Impressionen aus Stockholm

Die glücklichen Gewinner

EU-Contest in Stockholm

Vom 23.09 bis 28.09 trafen sich 121 Jungforscher aus ganz Europa auf dem 18th European Union Contest for Young Scientists in Stockholm. Dieses Jahr wurde der EU-Contest von unserer Partnerorganisation Förbundet Unga Forskare (FUF) organisiert, so dass auch für Rike als Vertreter von juFORUM ein Besuch möglich war. Fünf Tage voller spannendem Programm, fantastischen Projekten und abwechslungsreichen Diskussionen mit Vertretern u.a. des dänischen und norwegischen Vereins für Jungforscher waren schneller vorbei als gedacht und wir freuen uns im nächsten Jahr vielleicht einige der diesjährigen EU-Contest-Teilnehmer auf dem ISSC in Darmstadt begrüßen zu können.

Einen ganz herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die deutschen Teilnehmer! Alexander Joos und Johannes Burkart konnten mit ihrem Projekt über die Flugkurven von Tischtennisbällen die Jury restlos überzeugen und dürfen als 1.Platzierte und Gewinner nach Hause fahren. Thomas Gigl erreichte einen fantastischen 2.Platz und darf sich über ein Praktikum bei der ESO in München freuen, während Denis Möller für eine Woche zum Europäischen Patentamt, ebenfalls nach München, eingeladen wurde.

Rikemer (1.nu18+vorsit9kluzendniie@juwp5czfo8imtrum.pgtjde)

Leckerer Wamjcoldbahonig0v (honig@jtozuforviqrvum.deyid)!