"juFORUM goes underground" 

- Höhlenseminar 2024 - 

Bad Urach / Grabenstetten

14.06. - 16.06.2024

In Kooperation mit Cojote Outdoor Events (https://cojote-outdoor.de) sowie bekannten Höhlenforschern und Geowissenschaftlern werden wir Euch vom 14.06. - 16.06.2024 in die faszinierende Welt der Höhlenforschung eintauchen lassen. 

Inhalte:

Als Highlight werden wir unter anderem die Falkensteiner Höhle erunden - gemeinsam mit erfahrenen Guides geht es bis zum Ende der Wasserfallstrecke. Diese dauert zwischen 4 - 5h und führt Euch ca. 1.100m tief in die aktive Wasserhöhle. Dabei wird auch Eure Physis wie auch Eure Psyche gefordert werden - ihr müsst u.a. den ersten Siphon tauchend überwinden. Zudem ist eine gute Kondition, Trittsicherheit sowie stellenweise auch ein wenig Mut und Risikobereitschaft Eurerseits erforderlich. Für den Einstieg in die berühmte Reutlinger Halle ist es zudem von Vorteil, wenn man mit engen und schmalen Gängen bzw. Tunneln gut zurecht kommt und keine Platzangst hat. 

Wer sich vorab über die Anforderungen & Inhalte der Tour informieren möchte, kann dies unter folgendem Link machen: 

https://cojote-outdoor.de/tour-falkensteiner-hoehle/

Wir haben dort für Euch die Tour 3 - "Die Tour für Sportliche - Bis zum Ende der Wasserfallstrecke" gebucht.

Zur Sicherheit der Teilnehmenden und zum Schutz der Höhle, werden wir Euch am Samstag sowie am Sonntag in insgesamt 4 Gruppen mit je einem Guide aufteilen und zeitversetzt in die Höhle schicken. Desto überschaubarer die Gruppengröße ist, umso sicherer und spannender ist die Tour!

Da wir für das Höhlen-Seminar nur 32 Plätze zur Verfügung stellen können, ist es wichtig, dass ihr Euch im Vorfeld darüber Gedanken macht, ob ihr den körperlichen wie mentalen Anforderungen der Tour 3 gerecht werden könnt. Es wäre für alle Beteiligten inkl. der Guides schade, wenn man auf halber Strecke in der Höhle umkehren muss, weil sich Teilnehmer/Innen überschätzen oder anderweitig an ihre persönlichen Grenzen gelangen.

Am Samstag (15.06.) werden jeweils zwei 8er Gruppen die Falkensteiner Höhle erkunden, die anderen 16 Seminarteilnehmer/Innen absolvieren ein wissenschaftliches Programm aus Vorträgen & Workshops. In dem Seminarprogramm werden eine Reihe von Fachthemen, darunter Geowissenschaften, Sicherheit in Höhlen sowie allgemeine Höhlenforschung und Aspekte des Naturschutzes behandelt. Zudem könnt ihr euch auf einen spannenden Workshop zur Funk- und Vermessungstechnik freuen. Anschließend tauschen am Folgetag die Gruppen die Aktivitäten - die Höhlengänger vom Samstag absolvieren nun die Vorträge & Workshops, während die anderen beiden 8er Gruppen die Tour 3 absolvieren. 

 

(vorläufiger) Ablauf des Seminar (Änderungen vorbehalten!)

Freitag, 14.06.2024 

Anreise / Check-In bis 18.00 Uhr 

Abendessen ab 18.30 Uhr 

Vortrag über die Falkensteiner Höhle und allg. Schwäbische Höhlenforschung (20.00 - 21.30 Uhr)

Samstag, 15.06.2024

Frühstück 06.30 - 08.00 Uhr 

Gruppe I & Gruppe II: Tour 3 - Befahrung der Falkensteiner Höhle ab 09.00 Uhr

Gruppe III & Gruppe IV: Wissenschaftliches Seminarprogramm 09.00 - 16.00 Uhr

Abendessen ab 18.00 Uhr 

Freizeitaktivitäten ab 19.00 Uhr 

Sonntag, 16.06.2024

Frühstück 06.30 - 08.00 Uhr 

Gruppe I & Gruppe II: Wissenschaftliches Seminarprogramm 09.00 - 16.00 Uhr

Gruppe III & Gruppe IV: Tour 3 - Befahrung der Falkensteiner Höhle ab 9.00 Uhr

individuelle Abreise ab 16.30 / 17.00 Uhr 

 

Zulassungsvoraussetzungen:

- Mindestalter 18 Jahre 

- persönliches Gespräch über physische und psychische Voraussetzungen bzw. persönliche Grenzen 

- gute Kondition und Trittsicherheit 

- vorzugsweise gute schwimmerische Fähigkeiten/ Klettererfahrungen 

- Interesse an Themen rund um Höhlenforschung/ Geowissenschaften

 

 

Kosten: 

In den ausgewiesenen Teilnahmegebühren ist die Übernachtung (2 Nächte in der DJH Bad Urach), die Verpflegung (Voll- bzw. Halbpension), die Veranstaltungslogistik sowie das Rahmenprogramm enthalten. Bei Überweisung des Betrags bzw. der damit vertraglich zustandekommenden Seminarteilnahme greift für die Teilnehmer/Innen eine gesondert abgeschlossene Veranstaltungsversicherung über das Deutsche Jungforschernetzwerk - juFORUM e.V. 

Die anfallenden Mehrkosten eines offerierten Upgrade auf Tour 3.5 ist nicht im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Differenz zu den Kosten von Tour 3 müssen selbstständig getragen werden. 

 

  Mitglied juFORUM e.V. externe(r) Seminarteilnehmer/In    
Freitag - Sonntag 75 Euro 90 Euro    

Du oder Deine Eltern können sich den Teilnahmebeitrag nicht leisten? Dann wende Dich / wendet Euch an unseren Vorstand für Finanzen (anna.langerenken@juforum.d8zve) - sie wird dann mit Dir / mit Euch nach einer tragfähigen sowie für alle Seiten zufriedenstellenden Lösung suchen! 

 

Organisation 

Bei Fragen, Anregungen sowie Kooperationsanfragen ist das Orga-Team des Deutschen Jungforschernetzwerks - juFORUM e.V. unter hoeanpjhlenzusevm1iminarep@juj+jsforum.dfuzee zu erreichen.

Das Orga-Team hat die Falkensteiner Höhle bereits bis zum 4.Siphon erkundet und kann Euch aus erster Hand vorab berichten, was Euch erwarten wird, sofern Ihr im Vorfeld einer Seminaranmeldung eine Einschätzung zum Schwierigkeitsgrad der Tour benötigt. 

 

+++ SEMINAR AUSGEBUCHT - WARTELISTE AKTIV +++

Zum aktuellen Zeitpunkt sind alle 32 Tickets für das Höhlen-Seminar vergriffen - die Veranstaltung somit ausgebucht! 

Meldet Euch aber trotzdem gerne an - sobald uns Absagen erreichen, rückt ihr entsprechend Eurer Position auf der Warteliste nach.

Ebenso sind wir bestrebt, die Kapazitäten des Seminar zu erhöhen, sofern die Nachfrage dies erforderlich machen sollte. Hierfür müssen wir aber zunächst die weitere Finanzierung sicherstellen sowie das Gespräch mit unseren Partnern vor Ort suchen, bevor wir weitere Seminarplätze anbieten können.

Sobald entsprechende Entscheidungen vereinsseitig getroffen worden sind, informieren wir Euch an dieser Stelle.

Bis dahin bitten wir um Euer Verständis sowie um Eure Geduld. 

Solltest Du Dich nun anmelden, wirst Du auf Wartelistenplatz 10 geführt (Stand: 23.01. // 01:00 Uhr). 

Unterstützer & Förderer des Höhlenseminar 2024

Folgende wissenschaftliche Institutionen / Unternehmen leisten einen fachlichen Beitrag zur Realisierung des Seminars: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Stiftungen, Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen leisten einen finanziellen Beitrag zur Realisierung des Seminar: 

 

 

Über die Spendenplattform betterplace.org können neben Unternehmen, Stiftungen & öffentlichen Institutionen auch Privatpersonen das Bildungsprojekt unmittelbar fördern - wir freuen uns über jeden weiteren Finanzbaustein, der einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Realisierung leistet! 

 

 

 

Leckerer Waldhonig1mllb (hon6cjwig@juforum.zow1vde)!