Premium-Partner von

Teilchenphysik-Workshop in Dresden

Woraus besteht das Universum? Wie sieht unsere Welt im Kleinsten aus? Was wird eigentlich am CERN erforscht?

Vom 24. bis 26.04.15 findet in Dresden der Workshop "juFORUM meets Teilchenwelt" statt, welcher in Kooperation mit dem Netzwerk Teilchenwelt organisiert wird. Auf diesem Workshop bietet sich die Gelegenheit, in Vorträgen und Workshops die Grundkenntnisse der Teilchenphysik kennenzulernen und Einblicke in die Forschungslandschaft zu erhalten und richtet sich insbesondere an diejenigen, die noch keine Vorkenntnisse im Bereich der Teilchenphysik haben - insofern sind interessierte Teilnehmer aller Fachbereiche herzlich eingeladen!

Los geht es am Freitag ab 16 Uhr mit einer Begrüßung und Vorstellung des Netzwerk Teilchenwelts an der TU Dresden. Am Abend gibt es auch gleich den ersten inhaltlichen Einstieg in die Teilchenphysik mit der Particle Physics Masterclass. Zeit zum Kennenlernen ergibt sich beim Abendessen und dem gemütlichen abendlichen Ausklang im Anschluss an die Masterclass.

Am Samstagmorgen werden wir in der Masterclass selbst, indem wir uns in die Rolle eines CERN- Forschers versetzen und uns selbst auf die Suche nach dem Higgs-Boson, auch Gottesteilchen genannt, machen. Die Auswertung der Messungen erfolgt nach einem leckeren Mittagessen in der Mensa. Am Nachmittag werden wir zum Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf fahren und die Forschung am dortigen ELBE-Zentrum für Hochleistungsstrahlung kennenlernen und einen linearen Teilchenbeschleuniger besichtigen. Den Abend lassen wir wieder gemeinschaftlich ausklingen. Zuletzt werden wir am Sonntag an der TU Dresden in einem Vortrag erfahren, was aktuell im Feld der Teilchenphysik erforscht wird und in einer Stadtführung die Gelegenheit haben - falls nicht schon geschehen - die schönen Seiten Dresdens kennenzulernen. Der Workshop endet nach der Stadtführung um 14:30 Uhr. Für die Teilnahme am Workshop fallen für das gesamte Wochenende inklusive der Übernachtungen (Unterbringung in einer Jugendherberge), Transport und eines Teils der Verpflegung 50€ Teilnahmegebühren an.

 

Bitte beachtet auch, dass wir für den Zutritt in den Kontrollbereich die Personalausweisnummer aller Teilnehmer benötigen.

 

Veranstaltungsort:

TU Dresden

Institut für Kern- und Teilchenphysik

Zellescher Weg 19

01069 Dresden

 

Wenn du Fragen hast, schreib uns eine E-Mail an: teilchenphysik@juforum.de.

Wir freuen uns auf dich!

Dein Orga-Team

Alle Workshops

Neben dem jährlich stattfindenden JungforscherCongress gibt es weitere deutschlandweite Veranstaltungen, darunter in der Regel mindestens eine große im Herbst - unsere Workshop-Reihe. Hier treffen sich Jungforscher und erfahren mehr über spannende wissenschaftliche Fragestellungen.

Im Herbst 2011 fand das erste Workshop-Wochenende in Tübingen statt. Während der dreitägigen Veranstaltung wurden Vorträge, Besichtigungen und Workshops zum Thema "Mensch, Natur, Technik - interdisziplinär in die Zukunft" angeboten.

Im Jahr 2012 wurde in Zusammenarbeit mit der Vereinigung für Jugendarbeit in der Astronomie e.V. (VEGA) und dem Haus der Astronomie ein Workshop-Wochenende zur Astronomie in Heidelberg veranstaltet. Bereits im April waren wir unter dem Motto "juFORUM goes Bio" am XLAB in Göttingen zu Gast.

2013 wurde die Perspektivtagung "Neue Energie" von der Gude Stiftung zusammen mit uns ausgerichtet. Außerdem bot der Workshop "juFORUM goes Neuro" einen einmaligen Einblick in die Neurowissenschaften.

Im Jahr 2014 fanden drei Workshops statt. Im Frühjahr ging es mit dem Workshop "juforum goes Umwelt und Technik" nach Osnabrück, im Sommer wurde die einzigartige Flora und Fauna im Naturschutzgebiet "Heiliges Meer" unter die Lupe genommen und im Herbst wurde über Verantwortung und Ethik in der Wissenschaft diskutiert.

2015 waren es sogar vier Workshops: Los ging es im Frühjahr mit dem Teilchenphysikworkshop in Kooperation mit dem Netzwerk Teilchenwelt in Dresden. Im Herbst folgte die Perspektivtagung zum Thema "Bildung-Innovation-Verantwortung" in Kooperation mit der Gude Stiftung und das Informatik-Workshopwochenende in Aachen. Den Abschluss bildete der Workshop zur Geschlechtergerechtigkeit mit Fokus MINT im Dezember in Münster.

Die Planungen für 2016 laufen bereits.