Premium-Partner von

juFORUM goes Technik und Umwelt

Vom 25.04. bis zum 27.04.2014 findet in Osnabrück unser Workshop-Wochenende zum Thema "Umwelt + Technik" statt.

Am Freitag lernen wir beim DBU verschiedene nachhaltige Umweltprojekte kennen, am Samstag erfahren wir in einem interaktiven Workshop beim THW Osnabrück etwas über Krisenmanagement und Katastrophenschutz und den Sonntag lassen wir mit einer gemütlichen Naturführung ausglingen.

Ergänzt wird das wissenschaftliche Programm durch ein spannendes kulturelles Rahmenprogramm in Osnabrück, unter anderem mit einer nächtlichen Stadtführung.

Anreise ist am Freitag bis 12.00 Uhr und Sonntags endet das offizelle Programm gegen 12.00 Uhr. Die Teilnahmekosten betragen 25,00€. Falls ihr einen Platz im Hostel braucht, kommen pro Nacht 12,50€ hinzu. Eine Teilnahme ist aus versicherungstechnischen und organisatorischen Gründen erst ab 16 Jahren möglich.

Wir danken für finanzielle Unterstützung durch:

Alle Workshops

Neben dem jährlich stattfindenden JungforscherCongress gibt es weitere deutschlandweite Veranstaltungen, darunter in der Regel mindestens eine große im Herbst - unsere Workshop-Reihe. Hier treffen sich Jungforscher und erfahren mehr über spannende wissenschaftliche Fragestellungen.

Im Herbst 2011 fand das erste Workshop-Wochenende in Tübingen statt. Während der dreitägigen Veranstaltung wurden Vorträge, Besichtigungen und Workshops zum Thema "Mensch, Natur, Technik - interdisziplinär in die Zukunft" angeboten.

Im Jahr 2012 wurde in Zusammenarbeit mit der Vereinigung für Jugendarbeit in der Astronomie e.V. (VEGA) und dem Haus der Astronomie ein Workshop-Wochenende zur Astronomie in Heidelberg veranstaltet. Bereits im April waren wir unter dem Motto "juFORUM goes Bio" am XLAB in Göttingen zu Gast.

2013 wurde die Perspektivtagung "Neue Energie" von der Gude Stiftung zusammen mit uns ausgerichtet. Außerdem bot der Workshop "juFORUM goes Neuro" einen einmaligen Einblick in die Neurowissenschaften.

Im Jahr 2014 fanden drei Workshops statt. Im Frühjahr ging es mit dem Workshop "juforum goes Umwelt und Technik" nach Osnabrück, im Sommer wurde die einzigartige Flora und Fauna im Naturschutzgebiet "Heiliges Meer" unter die Lupe genommen und im Herbst wurde über Verantwortung und Ethik in der Wissenschaft diskutiert.

2015 waren es sogar vier Workshops: Los ging es im Frühjahr mit dem Teilchenphysikworkshop in Kooperation mit dem Netzwerk Teilchenwelt in Dresden. Im Herbst folgte die Perspektivtagung zum Thema "Bildung-Innovation-Verantwortung" in Kooperation mit der Gude Stiftung und das Informatik-Workshopwochenende in Aachen. Den Abschluss bildete der Workshop zur Geschlechtergerechtigkeit mit Fokus MINT im Dezember in Münster.

Die Planungen für 2016 laufen bereits.