Premium-Partner von

Programm

Do, 14.10.2010: "Anreisetag"

  • bis 18h Anreise zum Haus der Jugend, Frankfurt
  • 18:30h Aufbruch zum gemeinsam Abendessen
  • ab 19h Gemeinsames Abendessen und Kennenlernen im Depot 1899


Fr, 15.10.2010: "Exkursionstag"

  • bis 8h Frühstück in der Jugendherberge
  • ab 9h Exkursionen: DE-CIX, Lufthansa, Mainova
  • 12:00h Mittagessen bei den jeweiligen Firmen
  • 14:00h Führungen auf dem Naturwissenschaftlichen Campus Uni Frankfurt
  • 18:00h Zeit zum Schickmachenin der Jugendherberge
  • 19:00h Tanzkurs
  • 20:00h Festliche Jubiläumsfeier mit Ball und Buffet im Terassensaal der Jugendherberge

 

Sa, 16.10.2010 "Festtag"

  • bis 09:30h Frühstück in der Jugendherberge
  • 10:30h Vortrag "Karriere bei der ESA - Discover your Universe! "
  • 11:15h Open Space mit Workshops, Diskussionsrunden usw.
  1. Workshop: "Die internationale Sprache Esperanto"
  2. Diskussionsrunde: "Jungforschernetzwerk 2020"
  3. Diskussionsrunde: "Elite werden und sein?"
  4. Workshop: "App Programmierung für das iPhone"
  5. Workshop: "Sinn und Unsinn des Börsenhandels"
  • 13:00h Mittagessen
  • 14:00h  Öffentliche Podiumsdiskussion zum 10jährigen Bestehen des Deutschen Jungforschernetzweks mit dem Thema "Eliten(ein)bildung - funktioniert die Förderung?"
  1. Dennis Bemmann
    Mitgründer des Jungforschernetzwerks und Gründer von StudiVZ
  2. Dr. Wolfgang Eimer
    Bereichsleiter Wissenschaft und Technik der Polytechnischen Gesellschaft
  3. Dr. Jürgen Maas
    Vorsitzender der Stiftung Jugend forscht e.V.
  4. Prof. Werner Müller-Esterl
    Präsident der Universität Frankfurt
  5. Prof. Wolfgang Sandner
    Präsident der Deutschen Physikalischen Gesellschaft

    Moderation: Rike Müller-Werkmeister
  • 17:00h "Lange Nacht der Jungforschung": Posterparty mit Abendessen
  • danach Frankfurt Nightlife

 

So, 17.10.2010 "Ausklang"

  • bis 10:00h Frühstück in der Jugendherberge
  • Stadtbesichtigung in Frankfurt
  • Optionaler Besuch des Palmengartens
  • Abreise

 

Du kannst an folgenden drei Punkten aktiv mitwirken am Symposium:

 

  1. Stell Dein Poster aus auf der Langen Nacht der Jungforschung.
    Du kannst Dein Poster auch über die Uni Frankfurt drucken lassen.
  2. Biete einen Workshop im Open Space am Samstagmorgen an.
  3. Gestalte einen Programmpunkt für die Geburtstagsfeier mit Ball


Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung an: symposium@juforum.de

* Lange Nacht der Jungforschung:

Hier können alle Jungforscher mit Plakaten o.ä. über ihre aktuelle Forschung oder laufenden Projekte berichten. Somit kann jedem Interessierten ein Überblick gegeben werden, wo überall juFORUM-Mitglieder beteiligt sind und in welches Fachgebiet es den ein oder anderen hin verschlagen hat.

Wenn Du bei der Posterparty auch etwas über Dein Projekt berichten möchtest, melde dich einfach beim Oranisationsteam unter symposium@juforum.de !