Premium-Partner von

Workshops & Überregionales

Hier findet ihr alle vom juFORUM organisierten Workshops sowie weitere überregionale Veranstaltungen. Bei einem Workshop treffen wir uns für ein Wochenende, um uns über ein Thema, das uns besonders am Herzen liegt, auszutauschen. Dazu gehören zum Beispiel Besichtigungen von Forschungseinrichtungen oder Diskussionsrunden.

Wenn ihr irgendwelche Fragen habt oder Lust, selbst einen Workshop zu organisieren, schreibt gerne eine Mail an workshop@juforum.de.

Aktuelle Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Workshopwochenende "Freude und Leid - Was macht empfindungsfähig?"

Einfache Regungen wie Wut, Freude und Langeweile, aber auch komplexe Empfindungen wie Melancholie, Fernweh oder Triumph sind Bestandteil unseres Mensch-Seins. Aber ist dieser Umstand exklusiv? Primaten und viele Säugetiere zeigen Gefühle, die den menschlichen verblüffend ähnlich scheinen. Wir wollen diesen Sommer ein Wochenende lang noch etwas weiter gehen:

Alle Infos dazu hier.

4. Perspektiv-Tagung der Gude-Stiftung und juFORUM e.V. in Köln 18.09.-20.09.2015

Vom 18.09. bis 20.09.2015 richtet die Gude-Stiftung zusammen mit dem Deutschen Jungforschernetzwerk - juFORUM e.V. sowie weiteren Partner-Gesellschaften die 4. Perspektiv-Tagung zum Thema "Innovation - Bildung - Verantwortung" in der IHK Köln aus. An diesem Wochenende sollen in spannenden Vorträgen und interessanten Diskussionsrunden die wirtschaftlichen und ethischen Grundlagen für den Erfolg Deutschlands als Wirtschaftsnation dargestellt und diskutiert werden. Es soll unter anderem aufgezeigt, dass langfristig tragende Wirtschaftskonzepte ohne weitere Ressourcenverschwendung auf allen Ebenen nur durch ethisch verantwortliches Handeln in Gesellschaft und Politik möglich wird. Die Tagung bietet den Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit grundlegenden gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen und darüber hinaus sich mit den Referenten und den anderen Teilnehmern im offenen Diskurs auszutauschen. Ein ansprechendes Rahmen- und Abendprogramm ergänzt diese Veranstaltung.

Für Schüler/innen, Studierenden und Doktoranden/innen übernimmt die Gude-Stiftung die Tagungsgebühren (inkl. Übernachtungen im Hotel, komplette Verpflegung, Teilnahme am Rahmen- und Abendprogramm).