Liebe LehrerInnen!

Schön, dass Sie sich für unser Mentorenprogramm interessieren! Wie Ihnen liegt auch uns die gute Bildung der Kinder am Herzen.

Durch unsere außerschulischen Angebote im MINT-Bereich können Sie Ihren Schulalltag bereichern, zum Beispiel im Rahmen einer Projektwoche an Ihrer Schule. Haben Sie auch neugierige und technisch interessierte SchülerInnen in der Schulfamilie? Möchten Sie Ihr schulisches Curriculum sinnvoll ergänzen? Wir haben ein gutes Angebot für Sie! Unsere Workshops können direkt bei Ihnen in der Schule durchgeführt werden. Bitte beachten Sie eine gewisse Bearbeitungszeit in Voraus.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass unser Workshopsangebot für Ihre Schule interessant ist. Sollten Sie aber andere konkrete Ideen haben, wie wir Sie in Rahmen der MINT Förderung unterstützen können, werden wir sicher eine individuelle Lösung für Ihre Schule finden! Sie erreichen uns per Mail unter: mentoren@juforum.devh05

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Mentorenprogramm für Lehrerinnen und Lehrer

Nicht nur Schüler sollen von unserem Mentorenprogramm profitieren. Wir möchten auch Lehrkräften unterstützend zur Seite stehen. Sie fühlen sich mit den Fragen der Schüler überfordert oder befürchten erheblichen zeitlichen Mehraufwand durch die Betreuung von Wettbewerbsteilnahmen? Mit unserem Netzwerk können wir Ihnen Kontakte zu Hochschulen, zu ehemaligen Teilnehmern, Beispiel-Projekten und Sponsoren vermitteln und geben wir Erfahrungen weiter.

Das Mentorenteam des "Deutschen Jungforschernetzwerks - juFORUM e.V." möchte Ihnen gerne dabei helfen, naturwissenschaftlich interessierte Schüler für Wettbewerbe Jugend forscht oder die Olympiaden zu begeistern.

Unsere Erfahrungen bei den Wettbewerben sollen zukünftigen Teilnehmern des Wettbewerbs zugänglich gemacht werden. Besonders wichtig ist uns ein erster, persönlicher Kontakt zwischen Schülern und Mentoren, um Vorurteile und Fehlinformationen gegenüber Jugend forscht abzubauen. Daher möchten wir direkt vor Ort in Ihre Schule kommen, um Schüler kennenzulernen und vor der Klasse Jugend forscht vorzustellen.

Leckerer Wa7eemuldhoni5m1pglscvd (honig@ja8uforuc3sm.dejq3y)!