Premium-Partner von

SciencePub Aachen

In Aachen wird ab dem Wintersemester 2017 auch ein SciencePub stattfinden! Wir bringen die Vorlesung zum Bier und den Professor in die Kneipe! 

Der SciencePub findet im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) um 19.30 Uhr statt, wo ihr während des Vortrages mit Getränken versorgt werdet! Der Eintritt zum SciencePub ist natürlich kostenlos. 

Aktuelle Informationen findest du auch auf unserer Facebook-Seite.. einfach liken und die News direkt im Feed lesen oder hier unseren Newsletter abonnieren!


+++ AKTUELLE TERMINE +++


15.05.18 Raphael Kiesel: Künstliche Intelligenz in der Produktion – viel Fiction, wenig Science?

Am ersten SciencePub im Semester wird Raphael Kiesel über Künstliche Intelligenz in der Produktion sprechen. 

Künstliche Intelligenz (KI) klingt nach Zukunftsmusik und Science-Fiction. Dabei hat sie schon jetzt großen Einfluss auf das menschliche Leben. Wie selbstverständlich sprechen wir im Alltag mit unseren digitalen Helfern Siri, Google Assistant und Alexa. Auch bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge spielen künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen eine entscheidende Rolle. Im Zuge der vierten industriellen Revolution werden Unternehmen KI-Systeme nun auch in der Produktion einsetzen. Doch welchen Mehrwert bringen uns die selbstlernenden Maschinen und Roboter? Und kommt die smarte Fabrik zukünftig vollständig ohne die menschliche Arbeitskraft aus?

Der SciencePub findet wie gewohnt um 19.30 Uhr im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) statt.

30.06.18 Roman Matzutt: Bitcoin - Die dunkle Seite? Gefahr und Realität der Blockchain als allgemeiner Datenspeicher

Blockchains ermöglichen in erster Linie die glaubwürdige, digitale Speicherung von Ereignissen zum Beispiel der Geldtransfer in Kryptowährungen. Neben diesem ursprünglichen Zweck kann die Blockchain auch beliebige Daten unwiderruflich speichern. Dies können kurze Nachrichten sein, aber auch Bilder und Videos sind möglich. Roman Matzutt untersuchte diese Daten und entdeckte unter anderem illegale Pornographie in der Blockchain. Welche weitere Gefahr geht von der Blockchain und den gespeicherten Daten aus? 

Der SciencePub fängt am 30.06. erst um 20.15 Uhr im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) an.

10.07.18 Prof. Heiko von der Mosel: Von dicken Kurven zu elastischen Knoten

Prof. Heiko von der Mosel von Lehrstuhl für Mathematik/Analysis wird am 10.07. bei uns zu Gast sein! Er referiert über mathematische Kurven, Drähte und deren Anwendung in Molekülen:

Mathematische Kurven sind dünn, sehr dünn --- unendlich dünn! Wie kann man dafür sorgen, dass solche Kurven trotzdem dafür geeignet sind, um zum Beispiel elastische Drähte zu modellieren, die sich in der Realität  ja nicht selbst durchdringen können? Tatsächlich möchte man in der Lage sein, ineinander verschlungene, ja sogar verknotete Strukturen mathematisch präzise zu beschreiben, zumal man mittlerweile  Verknotungen und Verschlingungen sogar auf molekularer Ebene experimentell beobachtet. Überraschenderweise hilft hier die Elementargeometrie der alten Griechen...

Der SciencePub findet wie gewohnt um 19.30 Uhr im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) statt.


+++ VERGANGENE TERMINE +++


16.01.18 Prof. Uwe Naumann: Klassik für Simulanten - Eine Geschichte von Differenzen und Vorhersagen

Am 16.01.18 referiert Prof. Naumann (Software und Werkzeuge für Computational Engineering, STCE) über die "Klassik für Simulanten - Eine Geschichte von Differenzen und Vorhersagen":

Es gibt wahrscheinlich nicht viele Phänomene, von denen die Menschheit behaupten könnte, sie vollständig verstanden zu haben. Und trotzdem wird dieses limitierte Verständnis dafür verwendet, oft hochsensible Vorhersagen zu treffen. Was bleibt uns auch Anderes übrig?

Um diesem Dilemma wenigstens teilweise zu entkommen werden in zunehmendem Maße Computer zur Wahrheitsfindung herangezogen. Die sind zwar oft schneller als wir aber leider (oder auch zum Glück...) nicht wirklich schlauer. Training kann helfen! Jedoch ist es nicht sehr wahrscheinlich, dass wir in naher Zukunft das Verhalten alkoholisierter Zeitgenossen verlässlich vorhersagen können werden. Die Protagonisten dieser Geschichte versuchen es trotzdem...

Der SciencePub findet wie gewohnt um 19.30 Uhr im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) statt.

05.12.17 Prof. Markus Albrecht: Hierarchie und Dominanz in molekularen Systemen

Bei der Premiere des SciencePubs in Aachen wird Prof. Markus Albrecht (Institut für organische Chemie) über seine aktuelle Forschung berichten und einen molekularen "Lithium-Burger" präsentieren, der in einem hierarchischen Prozess gebildet wird. Die hierbei erhaltene Grundstruktur wird genutzt, um durch geeignete Modifikationen molekulare Waagen, Äste, Sprungfedern oder Fabriken zu erzeugen.

Der SciencePub findet um 19.30 Uhr im Chico Mendes (Pontstraße 74-76) statt.