Premium-Partner von

juFORUM NRW

Willkommen auf der Seite der Regionalgruppe NRW. Hier erfahrt ihr alles über die Aktivitäten der juFORUM-Mitglieder aus Nordrhein-Westfalen. Eurer Ansprechpartner für die Regionalgruppe NRW ist Michael To Vinh (michael.to.vinh(at)juforum.de).

Ideen für interessante Gruppenveranstaltungen und organisatorisches Engagement sind immer gefragt, damit wir ständig ein spannendes Regionalprogramm gestalten können. Bringt also gerne eure Ideen ein und schreibt eurem Ansprechpartner von euren Einladungen oder Wünschen.


Aktuelle Veranstaltungen

Lokaltreffen Bonn/Köln

Unser erstes Lokaltreffen Bonn/Köln im Sommersemester 2017 findet am Dienstag, 16.05.17 um 19:00 Uhr statt. Wir treffen uns im Café Bistro Cartoon (Kasernernstrasse 16 - 53111 Bonn Innenstadt - mit dem Stadtbus vom HBF Bonn bis zur Haltestelle "Friedensplatz").

Neben einem ersten Kennenlernen unserer neuen Mitgliedern aus der Region sollen bei unserem Treffen auch erste Ideen für lokale Veranstaltungen und Exkursionen gesammelt und besprochen werden.

Wir freuen uns über dein Kommen.

 

 


Vergangene Veranstaltungen

March for Science - Bonn

Von der Leugnung des Klimawandels bis hin zu absurden Verschwörungstheorien (z.B. „Chemtrails“) - immer wieder kann man beobachten, dass wissenschaftlich erwiesene Tatsachen geleugnet, relativiert oder „alternativen Fakten“ als gleichberechtigt gegenübergestellt werden, um daraus politisches Kapital zu schlagen.
Am 22. April 2017, dem "Earth Day", werden daher weltweit Menschen auf die Straße gehen, um für den Wert von Wissenschaft und Forschung zu demonstrieren. Zu dieser Veranstaltung rufen alle großen deutschen Wissenschaftsorganisationen und Gesellschaften auf und ist unabhängig und überparteilich. Diese Demonstration richtet sich ganz bewusst nicht nur an Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, sondern an alle die die sich für Wissenschaft und einen zukunftsfähige und moderne Gesellschaft einsetzen.

Die zentrale Veranstaltung für das Rheinland und das Ruhrgebiet wird am 22.04.17 ab 12 Uhr auf der Hofgartenwiesen des Hauptgebäudes der Universität Bonn stattfinden (Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn) stattfinden.

Für alle Interessierten, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten: Wir treffen uns um 11:30 Uhr am HBF Bonn und gehen gemeinsam zur Hofgartenwiesen. Im Anschluss können wir den Tag gemütlich in einem Café oder am Rhein ausklingen lassen und Ideen für zukünftige Regionalveranstaltungen sammeln.

Bitte meldet euch über das ANMELDEFORMULAR an.

Weitere Infos zur Veranstaltung findest vom offiziellen Veranstalter des March for Science HIER.

juFORUM-Weihnachtstreffen NRW 2016

Nun ist es wieder so weit: Weihnachten steht kurz vor der Tür und ein ereignisreiches Jahr mit vielen gelungenen juFORUM-Veranstaltungen neigt sich dem Ende zu. Hiermit lädt die Regionalgruppe NRW herzlich am Samstag, den 17.12.2016, zum diesjährigen juFORUM-Weihnachtstreffen nach Aachen ein.

Wir treffen uns am Samstag um 17:00 Uhr am HBF Aachen und werden wir uns zuerst in gemütlicher Runde die Hände an einer warmen Tasse Glühwein oder Punsch auf dem Weihnachtsmarkt erwärmen. Anschließend kehren wir gemütlich in einem Restaurant ein, wo wir das von zahlreichen juFORUM-Veranstaltungen geprägte Jahr noch einmal Revue passieren lassen können oder viele neue Ideen für kommende Veranstaltungen sammeln können...
Wir freuen uns über dein Kommen! Bitte melde dich HIER zur Veranstaltung an, damit wir einen Überblick haben für wieviele Personen wir reservieren sollen.

Bei Fragen kannst du dich an orga.nrw@juforum.de wenden. Solltest du eine etwas weitere Anreise haben und eine Übernachtungsmöglichkeit brauchen, dann kannst du uns gerne ansprechen.

Dein Orga-Team

Landeswettbewerbsnachtreffen NRW 2016

Am 02.07.2016 veranstalteten wir ein Jugend forscht Landeswettbewerbsnachtreffens in Aachen. Nach einer gemütlichen Zusammenkunft ging es an den Lehrstuhl für Medizintechnik. Im Anschluss gab es die Gelegenheit ein studentisches Forschungsprojekt kennen zu lernen. Wählen konntet ihr dabei zwischen „Formula Student“ und „iGEM“. Bei Formula Student entwickeln Studenten ein Rennauto für ein internationales Rennen im Sommer. Das  internationale Team von iGEM wendet biotechnologische Methoden an. Diese Jahr haben sie sich zum Ziel gesetzt innovative Waschlösungen entwickeln.

juFORUM-Regionaltreffen / Bonner Wissenschaftsnacht

Am 03.06.2016 findet auf dem Münsterplatz in Bonn und im Hauptgebäude der Universität Bonn die 10. Bonner Wissenschaftsnacht statt. Zahlreiche Forschungseinrichtungen der Wissenschaftsregion Bonn zeigen dort ihre aktuellen Forschungsprojekte und laden das Publikum mit vielen Mit-Mach-Aktionen ein Teil ihrer Forschung zu werden. Das komplette Programm und die teilnehmenden Institutionen sind auf der Wissenschaftsnacht-Homepage zu finden.

Die Wissenschaftsnacht ist ein schöner Rahmen für ein juFORUM-Regionaltreffen. Hierzu sind alle Mitglieder und Interessierte herzlich eingeladen. Wir treffen uns um 18:30 Uhr am Hauptbahnhof Bonn (in der Eingangshalle beim Zeitschriftenladen), würden dann uns die Ausstellung anschauen und den Tag in einem Lokal gemütlich ausklingen lassen. 

Die Teilnahme und der Eintritt zur Wissenschaftsnacht ist kostenlos. Wenn ihr erst später in Bonn ankommen könnt, schreibt das bitte als Anmerkung in eure Anmeldung. Die verbindliche Anmeldung findet ihr HIER.

Bei Rückfragen stehe ich euch gerne per Mail zur Verfügung: michael.to.vinh(at)juforum.de

4. Perspektiv-Tagung der Gude-Stiftung und juFORUM e.V. in Köln 18.09.-20.09.2015

Vom 18.09. bis 20.09.2015 richtet die Gude-Stiftung zusammen mit dem Deutschen Jungforschernetzwerk - juFORUM e.V. sowie weiteren Partner-Gesellschaften die 4. Perspektiv-Tagung zum Thema "Innovation - Bildung - Verantwortung" in der IHK Köln aus. An diesem Wochenende sollen in spannenden Vorträgen und interessanten Diskussionsrunden die wirtschaftlichen und ethischen Grundlagen für den Erfolg Deutschlands als Wirtschaftsnation dargestellt und diskutiert werden. Es soll unter anderem aufgezeigt, dass langfristig tragende Wirtschaftskonzepte ohne weitere Ressourcenverschwendung auf allen Ebenen nur durch ethisch verantwortliches Handeln in Gesellschaft und Politik möglich wird. Die Tagung bietet den Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit grundlegenden gesellschaftlichen Fragestellungen auseinanderzusetzen und darüber hinaus sich mit den Referenten und den anderen Teilnehmern im offenen Diskurs auszutauschen. Ein ansprechendes Rahmen- und Abendprogramm ergänzt diese Veranstaltung.

Für Schüler/innen, Studierenden und Doktoranden/innen übernimmt die Gude-Stiftung die Tagungsgebühren (inkl. Übernachtungen im Hotel, komplette Verpflegung, Teilnahme am Rahmen- und Abendprogramm).

Die Veranstaltung ist mittlerweile komplett ausgebucht.

Bei Fragen zu der Veranstaltung in Köln steht dir das Orga-NRW-Team gerne zur Verfügung unter: orga.nrw(at)juforum.de