Premium-Partner von

Preis für Wissenschaftsjournalismus 2008

Du hast in einem Artikel wissenschaftliche Erkenntnisse aus Medizin, Naturwissenschaften oder Technik für eine breite Öffentlichkeit verständlich gemacht? Dann bewirb dich bis zum 01. März 2008 beim Georg von Holtzbrinck-Verlag um den Titel des besten wissenschaftlichen Nachwuchsjournalisten!

Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld von jeweils 5000 Euro in den Kategorien "Print" und "Elektronische Medien". Die Preisträger werden im Herbst 2008 in Berlin von einer hochkarätigen Jury (u.a. Dr. Joachim Bublath) gekürt.

Weitere Informationen zu den Bewerbungsmodalitäten und das Anmeldeformular gibt es hier.

juFORUM wünscht allen "Schreiberlingen" viel Erfolg bei der Teilnahme!