IT-Wochenende 2019

(Bericht von Daniel Schubert)

Gemäß der jetzt ja vorhandenen Tradition zur Benennung des IT-Wochendendes, fand das letzte dieser Dekade am Wochenende vom 29. November bis zum 01. Dezember 2019 unter dem Motto "Give Internet Great Applications (GIGA)" statt. Diesmal gab es dafür eine neue Location: Das Büro der samedi GmbH in Berlin (deren Gründer Mitglied beim juFORUM ist). Da ich gerade erst selbst Mitglied des juFORUMS geworden bin, kann ich leider natürlich keinen Vergleich zum Stuttgarter Hackerspace ziehen, aber das großflächige Büro hat uns viele Möglichkeiten geboten: Es gab neben den Klos und der Dusche ein Spielezimmer, zahlreiche kleinere Bürozimmer (die wir zu Schlafkojen umfunktioniert haben) und auch eine Küche mit gewissermaßen angeschlossenem Wohnzimmer. Die haben wir auch genutzt, denn es wurde an dem Wochenende nicht nur öfters selbst gekocht (Chili Sin Carne, Crêpes), sondern auch Plätzchen gebacken! Der Hauptteil der Arbeit fand auf den Sofas, am Esstisch und im Konferenzraum nebenan statt (letzterer natürlich mit LED-Streifen ausgeschmückt).

Neben diesen Verbesserungen haben wir es am Samstag Abend dann doch auch nochmal geschafft, ein paar Kneipen (und auf dem Weg dorthin ein paar Geocaches) zu besuchen.

Nach dem Aufräumen am Sonntag ging es dann auch schon auf den Heimweg, auch wenn für die nächsten IT-Wochenenden sicher noch genügend Aufgaben übrig geblieben sind!

Leckerer Waldhheonik8ud5gqo3l (hovc5ernig@2kiebjufxomsorum.dv/vdeqmfy)!